Jahresbericht 2013

Liebe Freunde und Spender!

Wir alle, der Vorstand und die Mitglieder von Weiterleben e.V. sagen Ihnen allen wieder sehr herzlich: „Danke!“ So viel Hilfe und Liebe sind im letzten Jahr zum Weitergeben bei uns angekommen. Unsere Freunde und Notleidenden in Eritrea sind sehr dankbar für diese Überlebenshilfe! Jede Überweisung wurde mit großer Erleichterung bestätigt. Wir hier als „Durchgangslager“ bekommen immer als Erste die große Freude aus Eritrea mit. Unsere Telefonate tun beiden Seiten gut und stärken unser Vertrauen zu einander und zu Gott.

Gott sagt: „Siehe, in meine Hände habe ich dich gezeichnet. Deine Begrenzungen sind immer vor mir.“ (Bibel: Jesaja 49,16) Ursprünglich war das die Art eines Architekten, seinen Entwurf mit allen Begrenzungen in seine Hand zu zeichnen. So hatte er sein Werk immer vor Augen und konnte daran arbeiten, es erweitern oder verändern. Schön, dass Gott auch diese Praxis hat. Er hat uns immer vor Augen und kennt seinen Entwurf – uns – genau. Es war oft ein Trost, wenn wir meinten, die Grenzen wären überschritten. Auch in Eritrea konnte der Eindruck entstehen. Aber: Hier steht die Zukunft Eritreas: Diese Schüler einer Klasse könnten die Ärzte, Lehrer, Techniker, Professoren, Politiker von mor- gen sein! Sie sind fleißig und lernen gut. Sie haben ein Ziel! Es lohnt sich, sie zu begleiten und ihnen eine gute Schulbildung zu ermöglichen und Liebe und Anerkennung zu vermitteln.

Ein Blick in unsere Arbeit 2013 zeigt Ihnen, wir sind trotz vieler Nöte in Eritrea voller Hoffnung und sehr dankbar:

Kontostand per 31.12.12 13.031,84
Einnahmen 2013 - Ihre Spende im vergangenen Jahr: 175.261,40
Überweisungen nach Eritrea:
Für 181 Patenschaften 64.687,89
Waisenhaus in Decamhare / Nahrung 33.330,00
Waisenhaus zu Weihnachten 8.500,00
Mutter von Tsehai / Lebensunterhalt 360,00
Ehemalige Waisenkinder / Unterstützung 2.490,00
Faith Mission (FM) 8.380,00
Weihnachten für 135 Pastoren-, Lehrer- und Mitarbeiterfam. der FM 11.500,00
konkrete Härtefälle, Notlagen, Nahrung 14.700,00
Lehrergehälter ( für 5 Lehrer ) + Unterstützung Lehrer 8.480,00
Schulmaterial, Reparaturen der Schulgebäude, Musikschule 350,00
Altersversorgung / Renten 6.100,00
Brunnenbau 7.000,00
High school Erweiterungsbau 7.590,00
Zusammen: 173.467,89 -173.467,89
inländische Unkosten 2013 -5.564,52
Kontostand per 31.12.13 zur Weiterleitung an die Faith Mission Eritrea   9.260,83

Unsere Kosten betrugen nur 3,1%!

Wir freuen uns über jede einzelne Spende und ihre Auswirkung. Sie kommt ohne jeden Abzug an und verändert manche große Not!

Wir wünschen Ihnen allen ein gutes und gesegnetes Jahr 2014. Bitte helfen Sie uns auch in diesem Jahr und beten Sie für unsere Arbeit hier und in Eritrea.
Herzliche Grüße – auch im Namen des Vorstands.

Hanna Stieglitz