Infobrief Nr. 2 2008

Liebe Paten der Waisenkinder in Eritrea, liebe Freunde und Spender!

In diesem Sinn wollen wir Sie, liebe Freunde, gerne informieren. Danke für alle treue Hilfe! Immer mehr Spender aus unserem Freundeskreis werden erfinderisch, um den Notleidenden in Eritrea zu helfen. Sie verzichten auf Geschenke zu ihren Festen oder auf Blumen anlässlich von Beerdigungen. Sie geben mit ganzem Herzen und lindern damit viel Not. Der Kontakt zu Missionsdirektor Pastor Asmelash ist gut. Von ihm erfahren wir immer aktuell, wo es am meisten "brennt"! So konnten wir einige Spenden in Grundnahrungsmittel für die Waisenkinder verwandeln, eine andere Spende wird zzt. zur Renovierung der Mädchenschlafräume eingesetzt (dringend notwendig).

Ein wirklicher Engpass ist wieder der Kauf von Maccaroni, Reis und Getreide für unsere Kinder und die Lehrerfamilien. Wie wir schon berichteten, leben in unserem Waisenzentrum in Decamhare über 1.000 Menschen, die versorgt werden müssen. Wir rechnen 3 € pro Person und Woche. Da zählt jede Spende! Aber auch auf den anderen Stationen der Faith Mission hungern die Kinder. Unsere Projekte laufen gut und sind eine echte Hilfe!

Zu unserem nächsten Freundestreffen, am 20.09.2008, 17.30 - 20.30 Uhr, in den Räumen der FEG, Westring 74, Wuppertal Vohwinkel, laden wir Sie ganz herzlich ein. Wir werden miteinander lecker essen, uns austauschen und aus Eritrea und der Arbeit von Weiterleben berichten. Es wäre gut, wenn Sie sich diesen Termin schon vormerken könnten und uns bis zum 25.06.08 durch Ihre Rückantwort signalisieren, dass Sie unsere Gäste sein möchten. Dann ist das Planen und Organisieren einfacher.

Danke für Ihr Interesse an unserer Arbeit, für Ihre Gebete und Gaben!
Es grüßt Sie herzlich der Vorstand von "Weiterleben"

Hanna Stieglitz